Home
When nothing else fits (Foto: Sabina Schneider)

Don’t you forget about me_Simply Minds

25 Februar 2017 #Musiknews


As you walk on by
Will you call my name
As you walk on by
Will you call my name

Oh Baby, das ist ein absoluter »Breakfast-Club«-Flashback! Gezielter Treffer und die Melancholie ist wieder angesprungen… Ein Song – eine Pose!
Das Lied von den Simple Minds wurde 1985 extra für den Film »The Breakfast-Club« oder zu deutsch »Der Frühstücks-Club« geschrieben und komponiert . Bis heute wird der Song zig Mal in irgendwelchen Serien oder Filmen immer gespielt, wenn Anspielungen auf diese Szene am Ende dieses Films über eine Gruppe nachsitzender Schüler gemacht wurde.
Jim Kerr, Charlie Burchill, Mel Gaynor, Andy Gillespie, Sarah Brown und Ged Grimes bilden heute die Band, die eine der erfolgreichsten Bands in den 1980ern und 1990ern war.
Bis heute haben sie 17 Alben aufgenommen und  mit ihrer Single »Don’t You Forget About Me« hat die schottische Band auch in Amerika die Charts auf Platz 1 erobert und sind damit wohl unsterblich geworden.
Da war aber auch eine Menge Glück im Spiel, würde ich sagen, denn nachdem Keith Forsey und Steve Schiff den Song geschrieben haben, wurde er erst einmal Bryan Ferry und Billy Idol angeboten. Erst nach deren Ablehnung, kamen die Simple Minds zum Zug.
Fun Fact am Rande: Billy Idol hatte aber auch noch ganz schön an seiner Entscheidung zu bereuen, denn Jahre später hat er das Lied dann gecovert und hat es auf seiner Greatest-Hits-Kompilation von 2001 mit aufgenommen.

Das Sahneschnittchen der HörArena gibt es hier zum Nachhören.

Autor: Ida Hinterholzinger